Dr. med. vet. Guntrun Janssen-Sinn
/


Fachtierärztin für Kleintiere

 

EKG

 

 

  • Das EKG gibt Aufschluss über den Herzrhythmus und wird zum Aufspüren von Herzrhythmusstörungen eingesetzt.
  • Eine Narkose ist nicht nötig.

 


 

  • Für das Schreiben eines EKG`s sollten die Tiere auf der Seite liegen und das Ankoppeln der EKG Elektroden dulden. 
  • In Einzelfällen kann ein EKG auch im Stehen geschrieben werden.