Dr. med. vet. Guntrun Janssen-Sinn
/


Fachtierärztin für Kleintiere

 

LAHMHEITSDIAGNOSTIK

 

Zunächst lasse ich mir den Hund auf der Straße vortraben. Katzen kann man natürlich nur im Behandlungsraum laufen lassen. 
Danach werden alle betroffenen oder verdächtigen Gelenke, Knochen , Muskeln und Sehnen manuell untersucht.
Zu weiteren Diagnostik können Röntgenaufnahmen erstellt werden. Für das Kniegelenk, das Schultergelenk und die Achillessehne  bietet sich zusätzlich eine Ultraschalluntersuchung an. In ganz unklaren Fällen erfolgt  eine Überweisung an Fachtierärzte für Bildgebende Verfahren zum CT oder MRT.




Um den Tieren Schmerzen so weit wie möglich zu ersparen setze ich natürlich Entzündungshemmer und verschiedene Schmerzmittel ein. Jeder Fall ist individuell und jeder Fall muss individuell betrachtet und angegangen werden. 

Physiotherapeutische Anwendungen und Übungen können orthopädische Schmerzen ebenfalls lindern.